Ing. Gottfried Neuwirth

 

Geboren im Zeichen des Skorpions im Jahres 1941 in Wien.

Schulische Ausbildung in Wien mit Abschluss an der HTL Schellinggasse - Fachrichtung “Allg. Elektrotechnik”.

Beruflicher Anfang bei Siemens und im Reaktorzentrum Seibersdorf, im letzteren dürfte ich mir meinen strahlenden Optimismus u. Humor geholt haben – nicht immer sofort  erkennbar (wie die Radioaktivität) aber wirklich vorhanden.

Danach Wechsel zu IBM, einem internationalen Computerkonzern, bei dem ich in verschiedenen Positionen über ein Vierteljahrhundert tätig war.

Seit meinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben vor ca. 20 Jahren lebe ich mehr in Rechnitz als in Wien.

 

Meine malende inspirative Liebste war einer der Gründe, mich wieder intensiver mit der Fotografie zu beschäftigen. Zwischen Malerei und Fotografie gibt es sehr viel Gemeinsames – Bildaufbau, Farbkombination, Lichtführung und vieles mehr.

Was ich mit meinen Fotos erreichen möchte ist zu zeigen,

-  was aufgrund der Schnelligkeit des Ablaufes und des “Überangebots” des Augenblickes 

   meistens nicht oder kaum erkennbar  ist.

-  was wegen der Kleinheit und der scheinbaren Unbedeutsamkeit kaum beachtet wird.

-  Situationen, die mir persönlich gefallen haben und die ich gerne anderen zeigen möchte, mit meiner persönlichen Interpretation.

Die Themen sind vielfältig – Menschen (Lieblingsthema), Tiere, Landschaften, Gebäude.

Meine Fotos sollen erfreuen, aber auch nachdenklich machen, fallweise auch schockieren. 

 

Oft erkenne ich erst bei der Ausarbeitung Details, welche ich bei der Aufnahme nicht bemerkt habe  - und das ist für mich die größte Herausforderung.

 

Gemeinschaftsausstellung 2014 in der   Reichermühle Rechnitz.

Soloausstellung 2015 in der   Reichermühle Rechnitz.



Gottfried.n@chello.at   

0699 1 907 43 88